Schutzgebiet

Wild-Europaschutzgebiet Joching
Kategorie:Wild-Europaschutzgebiet - Natura2000 (WSG)
NOKEY:WSG00001
Fläche:224,50 ha
Seit:2006
Schutzzweck:LGBl. 93/2006, § 2
Rechtsgrundlage:Salzburger Jagdgesetz
Beschreibung:Großflächige Wälder dominieren den Bereich zwischen dem Großen und Kleinen Hundshorn sowie dem Perhorn. Einige wenige markierte Wanderwege führen als einzig touristische Nutzung, durch das Gebiet.
Flora:Im Gebiet liegen großflächige Bergmischwaldbestände, die in subalpinen Lärchen-Fichtenwald mit Zirben sowie einige Bereiche mit Latschengebüch übergehen. Es erfolgt eine naturnahe Waldwirtschaft.
Fauna:Das Gebiet weist Balzplätze, Sommer- und Wintereinstände für Auer- und Birkwild auf.
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:IV: Biotop-/Artenschutzgebiet mit Management
Landschaftsraum: 9 Kalkhochalpen;
Bewertung:
Ökologie: 4: groß Erholung: 1: keine, sehr gering
Artenschutz: 5: sehr groß Wohlfahrt: 1: keine, sehr gering
Landschaftsästhetik: 1: keine, sehr gering Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 4: groß Kulturgeschichte: 1: keine, sehr gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
1.9.2006 2.245.021 m² LGBl. 93/2006
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]