Schutzgebiet

Wild-Europaschutzgebiet Klemmerich
Kategorie:Wild-Europaschutzgebiet - Natura2000 (WSG)
NOKEY:WSG00003
Fläche:427,90 ha
Seit:2006
Schutzzweck:LGBl. 95/2006, § 2
Rechtsgrundlage:Salzburger Jagdgesetz
Beschreibung:Auf einem in Nordrichtung abfallenden Kalkstock, Steinplatte genannt, fällt das unberührte Gebiet zum Unkenbach ab. Glaziale Überformung bildete, durch teilweise Moränenbedeckung und Einschwemmungen im Bereich von Hangstufen und Kesseln, vernässte Mulden im sanft hügeligen Gebiet. Die Moore, zwischen 1400 und 1600 m Seehöhe gelegen, werden großteils aus Quellen gespeist. Entwässert wird das Gebiet in den Unkenbach.
Flora:Die großflächige Bestockung besteht aus fichtemreichem Bergmischwald mit Lärchenbeimischung und Heidelbeere im Unterholz. In den höheren Bereichen finden sich Latschenflächen, unterbrochen durch Moorbereiche. Nach oben steigend kommen alpine Rasen, die die Rarität des Edelweißes mit sich führen, und Windkantengesellschaften, an den windexponierten Kuppen, vor. Diese sind von eng an den Boden angeschmiegten und extremen Temperaturen standhaltenen Pflanzenarten besiedelt. Dazwischen finden sind Moose und Flechten.
Fauna:Bestände von Auer- und Birkhuh finden Bereiche für die Balz, Brut und Jungen-Aufzucht. Wichtig ist hier, dass die umliegenden Wildbiotopschutzgebiete räumliche Nähe zueinander aufweisen, um den Erhalt einer gesunden Population zu sichern.(Möglichkeit des Genaustausches, Inzuchtvermeidung).
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:IV: Biotop-/Artenschutzgebiet mit Management
Landschaftsraum: 10 Chiemgauer Alpen;
Bewertung:
Ökologie: 4: groß Erholung: 1: keine, sehr gering
Artenschutz: 5: sehr groß Wohlfahrt: 1: keine, sehr gering
Landschaftsästhetik: 1: keine, sehr gering Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 4: groß Kulturgeschichte: 1: keine, sehr gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
1.9.2006 4.278.956 m² LGBl. 95/2006
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]