Schutzgebiet

Naturwaldr. Saalach-Altarm u.umgrenz.Feuchtwiesen
Kategorie:Geschützter Landschafteil (GLT)
NOKEY:GLT00040
Fläche:10,35 ha
Seit:1985, letzte Ausweisung 1995
Schutzzweck:VO 26.3.1992
Rechtsgrundlage:NSchG
Beschreibung:Die hier noch unverbaute Saalach wird von einem Auwald begleitet. Ein Teil des Auwaldes wird als Naturwaldreservat geführt.
Flora:Die den Fluss begleitende weiche Au ist im Kernbereich eine Silberweidenau mit anschließender Hartholzau mit Esche und Eiche.
Fauna:Der intakte Altarm ist ein Laich- und Brutgewässer für Amphibien (Erdkröte) und Libellen. Die Vogelwelt ist mit insgesamt 59 Vogelarten, darunter Flußuferläufer und Gebirgsstelze, vertreten.
Anmerkung:Fläche NWR 25490 m2.
Biogeographische Region: nach EU: k/a: Alpin-Kontinental
nach Alpenkonvention: a: Alpin
IUCN:IV: Biotop-/Artenschutzgebiet mit Management
Landschaftsraum: 4 Salzburger Zentralraum;
Bewertung:
Ökologie: 4: groß Erholung: 1: keine, sehr gering
Artenschutz: 5: sehr groß Wohlfahrt: 4: groß
Landschaftsästhetik: 3: durchschnittlich Nutzung: 2: gering
Wissenschaft: 4: groß Kulturgeschichte: 1: keine, sehr gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
26.11.1985 103.457 m² VO 3/253-375/11-1992, Erklärung zum GLT
14.2.1995 103.457 m² VO 3/253-375/22-1995, Änderung Schutzzweck GP 154/2, NWR
Teilflächen:
Fläche 1: 71.769 m²
Fläche 2: 25.490 m²
Fläche 3: 61.970 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]