Schutzgebiet

Lindenallee in Kasern
Kategorie:Geschützter Landschafteil (GLT)
NOKEY:GLT00056
Fläche:4.801 m²
Seit:1987
Schutzzweck:VO I/1-10.794/3-86 & Amtsblatt 4/1987
Rechtsgrundlage:NSchG
Beschreibung:Die Allee befindet sich zwischen der Haltestelle Maria Plain und der Villa Wickenburg (Ortsteil Kasern). Sie wurde um 1900 vom Schriftsteller Albrecht Graf Wickenburg - gemäß Vorbildern im Raum anderer Herrensitze - mit herrschaftlichen Lindenbäumen bepflanzt.
Flora:
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region: nach EU: k: Kontinental
nach Alpenkonvention: a: Alpin
IUCN:V: Geschützte Landschaft / Geschütztes Marines Gebiet
Landschaftsraum: 4 Salzburger Zentralraum;
Bewertung:
Ökologie: 3: durchschnittlich Erholung: 3: durchschnittlich
Artenschutz: 2: gering Wohlfahrt: 2: gering
Landschaftsästhetik: 4: groß Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 1: keine, sehr gering Kulturgeschichte: 2: gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
19.2.1987 4.801 m² VO I/1-10.794/3-86
Teilflächen:
Fläche 1: 0 m²
Fläche 2: 0 m²
Fläche 3: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]