Schutzgebiet

Naturwaldreservat Stoissen
Kategorie:Geschützter Landschafteil (GLT)
NOKEY:GLT00063
Fläche:71,51 ha
Seit:1987
Schutzzweck:VO 4-93.461/10-1987, 25.9.1987
Rechtsgrundlage:NSchG
Beschreibung:Das Naturwaldreservat "Stoissen" befindet sich westlich der Saalach in einem steilen, zerklüfteten Gelände an der Ostabdachung der Leoganger Steinberge. Das Gebiet ist schwer zugänglich, unwegsam und zum größten Teil nicht begehbar.
Flora:Das Gebiet wird von unterschiedlichen Waldtypen aufgebaut. Großteils besteht es aus Fichten-Tannen-Buchenwald, an den Rücken und Graten ist Schneeheide-Kiefernwald aufzufinden.
Fauna:Die Vogelwelt ist aufgrund der verschiedenen im Gebiet vorkommenden Waldtypen sehr vielfältig, erwähnenswert sind zb Altholzbewohner wie Dreizehenspecht, Weißrückenspecht und Zwergschnäpper, daneben kommen auch Berglaubsänger, Klappergrasmücke und Haubenmeise vor. An kleinen Lichtungen im Kiefernwald sonnen sich Kreuzottern, an der Saalach siedelt der Biber.
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:I a: Strenges Naturreservat
Landschaftsraum: 12 Loferer und Leoganger Steinberge; 24 Zeller und Saalfeldener Becken;
Bewertung:
Ökologie: 5: sehr groß Erholung: 1: keine, sehr gering
Artenschutz: 4: groß Wohlfahrt: 2: gering
Landschaftsästhetik: 3: durchschnittlich Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 4: groß Kulturgeschichte: 1: keine, sehr gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
18.11.1987 715.119 m² VO 4-93.461/10-1987
Teilflächen:
Fläche 1: 0 m²
Fläche 2: 0 m²
Fläche 3: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]