Schutzgebiet

Gnigler Park
Kategorie:Geschützter Landschafteil (GLT)
NOKEY:GLT00067
Fläche:2,09 ha
Seit:1988
Schutzzweck:VO I/1-10.060/2-88 (Amtsblatt 6/1988)
Rechtsgrundlage:NSchG
Beschreibung:Der einst im Besitz der Familie Lodron befindliche Garten wurde um 1790 in einen aufwändig gestalteten romantischen Garten (Minnesheimgarten) umgestaltet. Um 1920 wurde er an die Gemeinde Gnigl verkauft. Trotz vielfältiger Veränderungen gedeihen die mächtigen Parkbäume weiter. Der Park besitzt als grüne Insel im Siedlungsraum eine besondere Bedeutung für die Erholung.
Flora:Die Baumbestand der Parkanlage setzt sich aus Linde, Buche, Esche und Ahorn zusammen.
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:V: Geschützte Landschaft / Geschütztes Marines Gebiet
Landschaftsraum: 6 Osterhorngruppe;
Bewertung:
Ökologie: 1: keine, sehr gering Erholung: 5: sehr groß
Artenschutz: 3: durchschnittlich Wohlfahrt: 3: durchschnittlich
Landschaftsästhetik: 4: groß Nutzung: 1: keine, sehr gering
Wissenschaft: 2: gering Kulturgeschichte: 2: gering
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
1.4.1988 20.920 m² VO I/1-10.060/2-88
Teilflächen:
Fläche 1: 1.726 m²
Fläche 2: 19.194 m²
Fläche 3: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]