Schutzgebiet

zur mobilen Ansicht wechseln
Königsbachtal
Kategorie:Europaschutzgebiet (ESG)
NOKEY:ESG00031
Fläche:1,17 ha
Seit:2016
Schutzzweck:
Rechtsgrundlage:Naturschutzgesetz
Sitecode:AT3239000
Beschreibung:Das Schutzgebiet umfasst einen Abschnitt des Königsbaches (Zufluß des Zinkenbaches) inklusive seiner Einhänge im Gemeindegebiet von Strobl im Salzburger Flachgau (Bezirk Salzburg-Umgebung).
Flora:Für das winzige und für Laien unkenntliche Gekielte Zweizeilblattmoos sind weltweit trotz global intensiver mooskundlicher Forschungen insgesamt nur 15 Standorte bekannt. Sechs Vorkommen liegen im ostasiatischen Raum (China, Japan und Thailand) und acht Vorkommen in den europäischen Alpen (Schweiz, Deutschland und Österreich). Das Gebiet "Königsbachtal" ist das derzeit einzig bekannte Vorkommen in Salzburg.
Fauna:
Anmerkung:
Biogeographische Region: k: Kontinental
IUCN:IV: Biotop-/Artenschutzgebiet mit Management
Landschaftsraum: NSL0006b Osterhorngruppe;
Bewertung:
Ökologie: Erholung:
Artenschutz: Wohlfahrt:
Landschaftsästhetik: Nutzung:
Wissenschaft: Kulturgeschichte:
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
1.2.2016 11.725 m² EU gemeldet
Teilflächen:
Fläche 1: 0 m²
Fläche 2: 0 m²
Fläche 3: 0 m²
VS-RL: 0 m²
FFH-RL: 11.725 m²
VS-RL und FFH-RL: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]