Schutzgebiet

zur mobilen Ansicht wechseln
Steindorfer Moos
Kategorie:Europaschutzgebiet (ESG)
NOKEY:ESG00036
Fläche:4,98 ha
Seit:2016
Schutzzweck:Landesgesetzblatt Nr. 71/2017
Rechtsgrundlage:Naturschutzgesetz 1999 i.d.g.F.
Sitecode:AT3244000
Beschreibung:Das Europaschutzgebiet "Steindorf-Am Moos" liegt in der Gemeinde Mauterndorf im Ortsteil Steindorf, im Lungauer Taurachtal. Es handelt sich um ehemals feuchter gewesene Flächen, welche teilweise drainagiert und aufgeforstet wurden. Die betroffenen Flächen sind zum Teil beweidet. Im Osten liegen Niedermoorflächen, im Nordwesten ein laubholzdominierter Bestand, im Südwesten ein Nadelholzbestand.
Flora:
Fauna:Der sich als Raupe von Schlangenknöterich ernährende Blauschillernde Feuerfalter kommt in Salzburg ausschließlich im Lungau vor. Für den Erhalt des Lungauer/Salzburger Vorkommens der Art ist jedes der 4 Vorkommensgebiete von Bedeutung. Der Bereich "Steindorf-Am Moos" ist einer dieser Standorte. Es beherbergt eine kleinere Population, stellt aber ein wichtiges Trittsteinbiotop dar.
Anmerkung:29670 m2 -> Zustimmung für Parzelle 484/1 kam nach Bekanntgabe (15.2.2016) -> auf 49780 m2
Biogeographische Region: a: Alpin
IUCN:IV: Biotop-/Artenschutzgebiet mit Management
Landschaftsraum: NSL0007g Lungauer Zentralraum;
Bewertung:
Ökologie: Erholung:
Artenschutz: Wohlfahrt:
Landschaftsästhetik: Nutzung:
Wissenschaft: Kulturgeschichte:
Flächendetails:
Datum ab Fläche Info
1.2.2016 29.670 m² EU gemeldet
19.10.2016 49.780 m² NSB vorgestellt
Teilflächen:
Fläche 1: 0 m²
Fläche 2: 0 m²
Fläche 3: 0 m²
VS-RL: 0 m²
FFH-RL: 49.780 m²
VS-RL und FFH-RL: 0 m²
Biotope [ein-/ausblenden]
Grundstücke [ein-/ausblenden]