Lieferinger sind eingeladen zum "Tunnel schauen"

Burgstaller: Arbeiten am Umweltschutztunnel Liefering voll im Plan / Verkehrsfreigabe im Dezember 2001

Salzburger Landeskorrespondenz, 05.06.2000
 
Medium: Landeskorrespondenz
LK · Das erste Teilstück des Umweltschutztunnels Liefering auf der Westautobahn ist in Richtung München als Teilstück von 100 Metern im Rohbau fertig gestellt. Das ist ein Anlass für die Autobahnverwaltung Salzburg, die Firma Universale Bau und die Tunnelpatinnen Landesrätin Mag. Gabi Burgstaller und die Hartlwirtin Liselotte Huber, in Zusammenarbeit mit dem Dorf- und Stadterneuerungsverein Liefering die Bewohnerinnen und Bewohner am Freitag, 9. Juni, zum "Tunnel schauen" einzuladen.
Landesrätin Mag. Gabi Burgstaller führt in der Einladung, die am Wochenende in Liefering verteilt wurde, aus, dass die Arbeiten trotz Verlängerung des Tunnels um 50 Meter voll im Zeitplan liegen. Wegen der Verlängerung wird der Verkehr freilich nicht schon wie geplant im Oktober, sondern erst im Dezember 2001 durch den Tunnel rollen können. E115-11A


Salzburgs größte Straßenbaustelle kann am Freitag, 9. Juni, von 13.00 bis 17.00 Uhr von allen Interessierten besichtigt werden. Für Speis und Trank ist gesorgt. Für die Medien liegt dieser Ausgabe der Landeskorrespondenz die Einladung zum "Tunnel schauen" bei. Auch sie sind zu diesem Anlass herzlich willkommen.