Neue Führungskräfte beim Land bestellt

Marckhgott überreichte Bestellungsdekrete an Kai Vogelsang, Elmar Stadler und Kurt Heimer

Salzburger Landeskorrespondenz, 15.10.2001
 
Medium: Landeskorrespondenz
LK · Landesamtsdirektor Hofrat Dr. Heinrich Christian Marckhgott überreichte heute, Montag, 15. Oktober, in seinen Amtsräumen im Chiemseehof die Dekrete an zwei neue Referatsleiter sowie an den neuen Leiter des Straßenbaubezirks Flachgau. Mag. Kai Vogelsang wurde zum Referatsleiter des Referates "Gewerbliches Betriebsanlagenrecht" und Dr. Elmar Stadler zum Referatsleiter des Referates "Straßenpolizei und Kraftfahrwesen" bestellt. Dipl.-Ing. Kurt Heimer wurde als Leiter des Straßenbaubezirks Flachgau bestellt.
Mag. Kai Vogelsang wurde am 23. August 1967 in Salzburg geboren. Er maturierte am Bundesgymnasium II im Juni 1986 und inskribierte 1998 an der Universität Salzburg die Studienrichtung Rechtswissenschaften. Im Februar 1994 spondierte er an der Universität Linz. Im August 1994 trat er als Ausbildungsjurist in den Salzburger Landesdienst ein und war seit 1998 als Sachbearbeiter in der Abteilung Wohnbauförderung eingesetzt und wurde mit 1. März 2001 zum Fachexperten dieser Abteilung bei der Auswahlkommission für Personal bestellt.
Dr. Elmar Stadler, geboren am 11. August 1966 in Salzburg, besuchte ebenfalls das Bundesgymnasium II in Salzburg und studierte Rechtswissenschaften an der Universität Salzburg. Im Jänner 1990 erfolgte die Sponsion zum Mag. iur. und im November 1993 die Promotion zum Doktor der Rechte. Nach der Gerichtspraxis war Stadler bis Juli 1992 Bezirksstellenleiter der Wirtschaftskammer Salzburg in St. Johann/Pongau. Er trat im August 1992 als Ausbildungsjurist in den Salzburger Landesdienst ein und war ab Juli 1993 als Verwaltungsjurist in den Abteilungen Legislativ- und Verfassungsdienst, ab November 1993 als provisorischer Referatsleiter im Büro des Landesamtsdirektors, ab April 1998 als Jurist im Polizeiamt der Bezirkshauptmannschaft Salzburg-Umgebung und ab Februar 1999 als Sachbearbeiter im Referat Eisenbahn-, Luft-, Schifffahrtsangelegenheiten und Personen-Güterbeförderungen tätig.
Dipl.-Ing. Kurt Heimer, geboren am 7. Juni 1956 in Salzburg, absolvierte nach dem Besuch von Volks- und Hauptschule von 1970 bis 1975 die Höhere Technische Bundeslehranstalt in Salzburg und studierte anschließend an der Technischen Universität in Innsbruck. Im Oktober 1987 trat er in den Landesdienst in die Fachabteilung Straßenbau für den Baubezirk Salzburg der Landesbaudirektion ein. Anfang 2001 wurde er zum provisorischen Baubezirksleiter des Straßenbaubezirks Flachgau bestellt. F205-11C