Wissenswertes rund um die Planung von Photovoltaik-Anlagen

Schwaiger: Umweltfreundliche Versorgung mit Energie ist ein wesentlicher Teil der Salzburger Energiezukunft

Salzburger Landeskorrespondenz, 20.11.2015
 

(LK)  Alles Wissenswerte rund um die Planung von Photovoltaik-Anlagen und Stromspeichersystemen gibt es bei der RenExpo von 26. bis 28. November, im Messezentrum Salzburg. Das Land Salzburg ist bei dieser Fachmesse für Photovoltaik bei der Fachtagung am Freitag, 27. November, ab 9.00 Uhr, mit Experten der Energieabteilung vertreten.

"Die umweltfreundliche Versorgung mit Energie aus Photovoltaikanlagen ist ein wesentlicher Teil der Salzburger Energiezukunft", betonte Energiereferent Landesrat Dipl.-Ing. Dr. Josef Schwaiger heute, Freitag, 20. November, im Vorfeld der Veranstaltung. Landesrat Schwaiger wird die RenExpo am Donnerstag, 26. November, um 11.00 Uhr, eröffnen und anschließend beim Energie-Talk zum Thema 'Bedeutung der Wasserkraft für die erfolgreiche Umsetzung der Energiewende' mit am Podium sitzen.

Bei der Tagung sind Fachleute des Landes als Vortragende tätig: So informiert Ernst Haigermoser von der Energieberatung über Bewilligungen und rechtliche Aspekte für die Errichtung von Photovoltaikanlagen in Salzburg sowie gemeinsam mit Mag. Tanja Tobanelli von der Wirtschaftsabteilung über Förderungen für betriebliche und private Photovoltaikanlagen in Salzburg. t272-51 (grs/ram)

Weitere Informationen: Peter Altendorfer, Büro Landesrat Dipl.-Ing. Dr. Josef Schwaiger, Tel.: 0662/8042-2430, E-Mail: peter.altendorfer@salzburg.gv.at.