Jubiläumsjahr Salzburg 2016 auch im Zeichen der Volkskultur

Haslauer beim Fest zum 90. Jahrtag der Salzburger Heimatvereine in Salzburg

Salzburger Landeskorrespondenz, 12.03.2016
 

(LK)  "Das Jubiläumsjahr Salzburg 2016 steht auch im Zeichen der Volkskultur." Das betonte Landeshauptmann Wilfried Haslauer heute, Samstag, 12. März, beim Fest zum 90. Jahrtag der Salzburger Heimatvereine in Salzburg.

Einer der großen Höhepunkte des Jubiläumsjahres wird das große Fest der Volkskulturen in der Salzburger Altstadt von 8. bis 10. Juli sein. Dafür haben sich bereits mehr als 70 Vereine angemeldet.

Landeshauptmann Haslauer hob die Lebenskraft und Lebensfreude aller in der Volkskultur tätigen Salzburgerinnen und Salzburger als wichtigen Beitrag für die Gemeinschaft in den Gemeinden und auch für die "Integration zwischen Generationen, den Geschlechtern, den Lebens- und Erfahrungswelten und auch zwischen unterschiedlichen Kulturen" hervor.

Derzeit sind mehr als 30.200 aktive Mitglieder in 360 Brauchtumsgruppen im Landesverband der Salzburger Heimatvereine zusammengeschlossen. Zu diesen Gruppen gehören unter anderem Volkstanz, Volksmusik, Trachtenvereine, Brauchtumsgruppen, Goldhauben, Trachtenfrauen und Kopftuchgruppen, Perchten, Glöckler, Fest- und Hochzeitsschnalzer, Ranggler, Aperschnalzer, Schwerttänzer, Mundartdichter, Hochzeitslader oder Samsongruppen.

Auch bei Fortbildungsveranstaltungen ist der Zuspruch groß: 939 Personen haben im vergangenen Jahr die Fortbildungen der Heimatvereine besucht. 36 verschiedene Fortbildungsveranstaltungen wurden in Form von 93 Tages- und Abendseminaren organisiert. 160312_51 (grs/sab)

Weitere Informationen: Christian Blaschke, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: 0662/8042-2325, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at.