Bestens unterwegs mit Salzburgs digitaler Radlkarte

Digitale Radlkarte von Stadt und Land Salzburg zeigt beste Radverbindungen und die beliebtesten Themen-Radrouten im Bundesland

Salzburger Landeskorrespondenz, 10.05.2016
 

(LK)  Mit der digitalen Radlkarte www.radlkarte.info von Stadt und Land Salzburg, die im ganzen Bundesland sowie in vier angrenzenden bayerischen Grenzgemeinden funktioniert, ist man bestens für einen Radlausflug gerüstet. Die Radlkarte zeigt die jeweils beste Radverbindung von A nach B an und zeigt auch die Top-7-Themen-Radrouten im Bundesland Salzburg. Zusätzlich gibt es auch nach Bezirken aufgelistete Radroutenvorschläge, die sie sich einblenden lassen können.

Handyhalterungen für unterwegs

Zusätzlich zur Web-Karte gibt es eine Smartphone-App mit sprachgeführter Navigation. Die App kann in den App-Stores einfach über die Suche nach "Radlkarte" gefunden und installiert werden. Für eine leichtere Navigation während der Fahrt stehen unterschiedliche Handyhalterungen zur Verfügung. Diese sind bei den Stützpunkten von ARBÖ und ÖAMTC im Bundesland Salzburg erhältlich und können beim Klimabündnis bestellt werden. Auch bei den Radhändlern in der Stadt Salzburg (auf der Radlkarte ersichtlich unter "interessante Orte") gibt es Handyhalterungen zu kaufen.

Verbesserungsvorschläge zur Radlkarte und App erwünscht

Alle, die die Radlkarte nutzen, können ihre Verbesserungsvorschläge über die Feedbackfunktion von Web (Feedback-Button rechts oben) und App rückmelden, um die Radlkarte zu optimieren. Informationen zur Radlkarte können unter der Website www.salzburgrad.at abgerufen werden. 160510_11 (ram/sab)

 

Weitere Informationen: Thomas Aichhorn, Büro Landesrat Hans Mayr, Tel.: 0662/8042-3341, E-Mail: thomas.aichhorn@salzburg.gv.at.