Ein Wochenende in Saalfelden zum kulturellen Miteinander

Schellhorn: Menschen verschiedener Nationalitäten, Kulturen und Lebenswelten gestalten gemeinsames Programm

Salzburger Landeskorrespondenz, 23.06.2016
 

(LK)  Von 24. bis 26. Juni findet das dritte Stadt- und Kulturfest in der Innenstadt von Saalfelden statt. Ein bunter Mix unterschiedlicher Kulturen soll dabei die Stadt vereinen. Pinzgauer Volksmusikantinnen und Volksmusikanten und Flüchtlinge musizieren gemeinsam. Es handelt sich dabei um ein Projekt von Alpine Peace Crossing und Salzburg 20.16, unterstützt vom Referat Volkskultur und Erhaltung des kulturellen Erbes, Tauriska, Musikum und dem Regionalmanagement Oberpinzgau.

"Unter dem Motto 'Saalfelden:verein(t)' sind 30 Vereine und somit verschiedene Nationalitäten, Kulturen, Lebenswelten eingeladen, das Programm miteinander zu gestalten. Das macht das 'Stadt- und Kulturfest Saalfelden' zu einem Fest der Begegnung und Offenheit. Denn kaum etwas bringt Menschen einander näher und verbindet sie mehr als gemeinsam zu musizieren, zu tanzen, zu essen und zu feiern", betonte heute, Donnerstag, 23. Juni, Kulturlandesrat Heinrich Schellhorn im Vorfeld der Veranstaltung. Es sei bemerkenswert, wie gelungen sich Saalfelden für ein kulturelles Miteinander engagiere, so Schellhorn, der sich bei allen bedankte, die zum Gelingen dieses Festes beitragen.

Die dreitägige Veranstaltung beginnt morgen, Freitag, 24. Juni, Abend mit einem Eröffnungskonzert in der Pfarrkirche Saalfelden. Anschließend spielen unterschiedliche Bands auf der Bühne auf dem Rathausplatz. Auch am Vormittag des Samstag, 25. Juni, sorgen Musik-, Tanz- und Gesangsgruppen für ein abwechslungsreiches Programm. Zwischen Rathaus und Mittergasse wird eine Genussmeile eingerichtet. Dort werden Köstlichkeiten aus unterschiedlichen Kulturkreisen angeboten. Im Pfarrsaal und in der Neuen Mittelschule gibt es eine ganztägige abwechslungsreiche Kinderbetreuung. Am Sonntag, 26. Juni, finden unter anderem ein ökumenischer Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche und ein Festumzug der Vereine durch die Innenstadt statt.

Details zum Programm gibt es auf der Webseite des Stadtmarketing Saalfelden. 160623_61 (sm/sab)

Weitere Informationen: Johanna Jenner, Büro Landesrat Heinrich Schellhorn, Tel.: +43 662 8042-4841, E-Mail: johanna.jenner@salzburg.gv.at.