Nahversorgerförderung stärkt regionale Versorgung

Haslauer: In 25 Jahren insgesamt 1.571 Zuschüsse bewilligt und rund 6,2 Millionen Euro zugesagt

Salzburger Landeskorrespondenz, 4.1.2017
 

(LK)  Seit 25 Jahren gibt es nun schon die Lebensmittel-Nahversorgerförderung des Landes. Insgesamt wurden bisher 1.571 Zuschüsse bewilligt. Rund 6,2 Millionen Euro wurden an Zuschüssen zugesagt. Im vergangenen Jahr 2016 wurden 32 Förderungen mit einer Förderungshöhe von 227.226 Euro und einem Investitionsvolumen von 1.675.000 Euro zugesagt. Diese Bilanz zog Landeshauptmann Wilfried Haslauer heute, Mittwoch, 4. Jänner.

"Bei der regionalen Versorgung der Bevölkerung mit Waren des täglichen Bedarfs und zur Stärkung der regionalen Wirtschaft erfüllen kleine und mittlere Lebensmittelnahversorger zentrale Aufgaben", unterstrich Landeshauptmann Haslauer die Bedeutung der Förderung.

Gefördert werden damit Nahversorger, die höchstens zehn Betriebsstätten betreiben, deren Lebensmittelverkaufsfläche 500 Quadratmeter nicht übersteigt und die pro Jahr maximal 2,5 Millionen Euro Umsatz pro Standort erwirtschaften. Die Förderung erfolgt entweder durch einen Zinszuschuss oder einen Direktzuschuss für Investitionen oder Betriebsmittel. 170104_51 (rb/grs)

Weitere Informationen: Christian Blaschke, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.