Acht Berichte einstimmig zur Kenntnis genommen

Ausschussberatungen des Salzburger Landtags, Top 1 bis Top 6

Salzburger Landeskorrespondenz, 22.02.2017
 

(LK)  Bei den Ausschussberatungen des Salzburger Landtags wurden heute, Mittwoch, 22. Februar, folgende Tagesordnungspunkte behandelt:

Zunächst behandelte der Ausschuss für Europa, Integration und regionale Außenpolitik einen Bericht des Beauftragten des Landes Salzburg für den Ausschuss der Regionen (AdR) über das Jahr 2015 sowie einen Bericht der stellvertretenden Beauftragten für den AdR über das Jahr 2015 (Top 1). Anschließend befasste sich der Ausschuss für Europa, Integration und regionale Außenpolitik mit einem Bericht des Beauftragten des Landes Salzburg für den AdR über das Jahr 2016 sowie mit einen Bericht der stellvertretenden Beauftragten für den AdR über das Jahr 2016 (Top 2). Alle vier Berichte wurden einstimmig zur Kenntnis genommen.

Der Finanzüberwachungsausschuss behandelte danach die Berichte des Rechnungshofs über die Umsetzung der Jagdgesetze in Kärnten, Salzburg und Tirol (Top 3), betreffend den EU-Finanzbericht 2014 (Top 4), über die durchschnittlichen Einkommen der gesamten Bevölkerung für die Jahre 2014 und 2015 (Top 5) sowie betreffend den Tätigkeitsbericht 2016 (Top 6). Alle vier Berichte wurden einstimmig zur Kenntnis genommen.

Die Sitzungen des Plenums des Salzburger Landtags sowie der Ausschüsse können live im Internet mitverfolgt werden. Die Statements der Abgeordneten und die Diskussionsbeiträge zu den einzelnen Tagesordnungspunkten stehen unmittelbar danach auf Abruf zum Nachhören und Nachsehen bereit. 170222_31 (jus/grs)

Weitere Informationen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.