Ehrung für erfolgreiche Biathleten

Haslauer überreichte persönlich gewidmeten Ehrenbecher an Simon Eder und Julian Eberhard bei Empfang in Saalfelden

Salzburger Landeskorrespondenz, 24.02.2017
 

(LK)  Persönlich gewidmete Ehrenbecher überreichte Landeshauptmann Wilfried Haslauer heute, Freitag, 24. Februar, an die erfolgreichen Salzburger Biathleten Simon Eder und Julian Eberhard beim Empfang der Sportler in deren Heimatgemeinde Saalfelden. Auch Sportlandesrätin Martina Berthold gratulierte den Sportlern bei dem Festakt.

Simon Eder gewann bei der Biathlon-Weltmeisterschaft im tirolerischen Hochfilzen in der Grenzregion zu Leogang zweimal die Bronzemedaille – einmal beim Massenstart-Rennen am Schlusstag der WM und einmal mit der Mannschaft, an der auch der Saalfeldner Julian Eberhard beteiligt war.

"Nach den Salzburger Erfolgen bei der Alpinen Ski-Weltmeisterschaft in St. Moritz sind die Bronzemedaillen der Salzburger Biathleten wiederum eine hervorragende Visitenkarte für das Sportland Salzburg", betonte Landeshauptmann Haslauer. "Erfolge sind verdienter Lohn eines harten Trainings mit vielen Entbehrungen und Pinzgauer Zähigkeit. Die beiden Sportler sind Vorbilder für die Jugend und Sonderbotschafter für den Pinzgau und die Wintersportregion Salzburg."

"Der Spitzensport und aktuell die Erfolge von Simon Eder und Julian Eberhard haben eine nachhaltige und motivierende Vorbildwirkung", betonte Sport- und Jugendlandesrätin Berthold. "Mehr als 140.000 Zuschauerinnen und Zuschauer bei dieser Biathlon-WM in Hochfilzen beweisen, dass der Biathlonsport großes Interesse in der Bevölkerung hervorruft."

Simon Eder erreichte die Bronze-Medaille mit einer perfekten Leistung im Schießen und erzielte bei 20 Schüssen 20 Treffer. Bei seinem insgesamt 43. WM-Rennen seit 2007 jubelte der 33-Jährige über seine vierte WM-Medaille. Julian Eberhard konnte bisher zwei Weltcupsiege feiern. Beide Athleten gehen für den Heeressportverein Saalfelden an den Start. Die erste Biathlon-Weltmeisterschaft fand 1958 in Saalfelden statt. Der HSV Saalfelden zählt zu den international erfolgreichsten Vereinen im Biathlon. 170224_52 (grs/jus)

Weitere Informationen: Christian Blaschke, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at, und Philipp Penetzdorfer, Büro Landesrätin Martina Berthold, Tel.: +43 662 8042-4888, E-Mail: philipp.penetzdorfer@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.