Radlicht-Aktion von Montag bis Donnerstag in der Stadt Salzburg

Mayr: Weitere Aktionstage im Mai in Hallein, Seekirchen am Wallersee und Saalfelden

Salzburger Landeskorrespondenz, 25.03.2017
 

(LK)  Die nächsten Radlichtaktions-Tage sind von Montag, 27., bis Donnerstag, 30. März, in der Stadt Salzburg sowie im Mai in Hallein, Seekirchen am Wallersee und Saalfelden.

"Sehen und gesehen werden ist im Straßenverkehr und auf den Radwegen Salzburgs überlebenswichtig. Die Radlichtaktion trägt somit wesentlich zur Sicherheit im Straßenverkehr bei", betonte Verkehrslandesrat Hans Mayr heute, Samstag, 25. März.

Bei der Radlichtaktion werden Radfahrende in Salzburg bei Dämmerung und Dunkelheit von der Polizei aufgehalten, um die Beleuchtungsanlagen zu kontrollieren. Etwaige Mängel werden nach Möglichkeit an Ort und Stelle von Technikern repariert. An den Aktionstagen im Oktober 2014 wurde etwa festgestellt, dass 16 Prozent der überprüften Radfahrenden gänzlich ohne Licht und weitere vier Prozent mit defekten Lichtanlagen unterwegs waren. Im Vorjahr hat sich dieser Wert verbessert. Es besteht jedoch weiterhin Nachholbedarf.

In der Stadt Salzburg finden die nächsten Radlichtaktionen jeweils von 18.30 bis 19.30 Uhr statt, und zwar am Montag, 27. März, an der Ecke Hermann-Bahr-Promenade und Ignaz-Rieder-Kai sowie an der Ecke Franz-Josef-Kai und Salzachgässchen, am Dienstag, 28. März, beim Überfuhrsteg in Herrnau und an der Kreuzung Sinnhubstraße und Leopoldskronstraße, am Mittwoch, 29. März, an der Kreuzung Gehmacherstrasse und Müllnersteg sowie vor der Stadtbücherei in der Neuen Mitte Lehen und am Donnerstag, 30. März, an der Ecke Nonntaler Hauptstrasse und Josef-Preiss-Allee sowie an der Ecke Franz-Josef-Kai und Salzachgässchen.

Hallein ist Station der Radlichtaktion am Donnerstag, 4. Mai, von 18.00 bis 19.30 Uhr, auf der Pernerinsel vor dem Ziegelstadl und dem Seniorinnen- und Seniorenheim. In Seekirchen findet die Aktion am Montag, 8. Mai, von 18.00 bis 19.30 Uhr, statt. Und in Saalfelden, beim Busterminal vor der Volksschule Saalfelden, wird die Aktion am Donnerstag, 18. Mai, ebenfalls von 18.00 bis 19.30 Uhr durchgeführt.

Die Radlichtaktion ist ein Projekt von Land und Stadt Salzburg, Polizei, Arbeiterkammer und Veloclub und wird vom Klima- und Energiefonds über das klima:aktiv mobil Förderprogramm als Beitrag zum Umwelt- und Klimaschutz im Verkehr gefördert. 170325_51 (grs/sab)

Weitere Informationen: Thomas Aichhorn, Büro Landesrat Hans Mayr, Tel.: +43 662 8042-3341, E-Mail: thomas.aichhorn@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.