Estnisches Konsulat nun schon 25 Jahre in Salzburg

Pallauf bei Konzert zum Jubiläum und zu Estlands EU-Ratsvorsitz im Schloss Mirabell

Salzburger Landeskorrespondenz, 03.07.2017
 

(LK) Seit 1. Juli 2017 hat die Republik Estland den Vorsitz im Ministerrat der Europäischen Union für die zweite Jahreshälfte 2017 inne. Dies und das Jubiläum 25 Jahre Estnisches Konsulat in Salzburg waren Anlass für ein Konzert mit Eeva und Villu Talsi vom Ensemble "Curly Strings" aus Tallinn, der estnischen Hauptstadt, heute, Montag, 3. Juli, in Salzburg im Schloss Mirabell.

Dabei bat Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf die Mitglieder des Konsularischen Korps, ihre wertvollen Kommunikations- und Vermittlerdienste zwischen Salzburg beziehungsweise Österreich und Staaten, die sie vertreten, weiter zu erbringen und Verbindungen aufzubauen. "Nur mit offenen Diskussionen und Debatten können wir zu Lösungen kommen, die auch Bestand haben, da nur sie die notwendige breite Akzeptanz finden werden", so Pallauf.

Gäste aus Politik, Wirtschaft, Bildung, Kultur und Sicherheit sowie Vertreterinnen und Vertreter aus mehr als 20 Ländern aus dem Konsularischen Korps folgten der Einladung von Estlands Botschafter Rein Oidekivi und Honorarkonsulin Sirje Winding-Frauenlob. Konsulin Winding-Frauenlob hob die Vorreiterrolle ihrer Heimat Estland im Bereich der Informationstechnologie hervor. Gleichzeitig wies sie auf die Naturverbundenheit und Sangesfreude ihrer Landsleute hin: Beim gestern zu Ende gegangenen Jugendgesangs- und Tanzfest in Tallinn waren 8.500 Tänzerinnen und Tänzer sowie 30.000 Sängerinnen und Sänger aktiv beteiligt. 170703_55 (grs)

Weitere Informationen: Christoph Bayrhammer, Büro Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Tel.: +43 662 8042-2618, E-Mail: christoph.bayrhammer@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.