Gemeinsame Erklärung der Alpenregionen zum Erhalt grüner Infrastruktur

Rössler: Salzburg unterstützt das Anliegen der Vernetzung der Grünräume der europäischen Alpenregionen

Salzburger Landeskorrespondenz, 03.10.2017
 

(LK) Gestern, Montag 2. Oktober, nahm Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler in München an der ersten Umweltministerkonferenz der EUSALP (EU-Strategie für den Alpenraum) auf Einladung der bayerischen Umweltministerin Ulrike Scharf teil. Die Umweltreferenten des Alpenraumes unterzeichneten die gemeinsame Erklärung zum Erhalt der grünen Infrastruktur im Alpenraum und zur einzigartigen Bedeutung der Alpenregion.

Ein grünes Infrastrukturnetzwerk setzt sich aus einer Vielzahl von unterschiedlichen Umweltelementen zusammen und zielt darauf ab, die Erbringung der daraus entstehenden Leistungen für die derzeitigen und künftigen Generationen in ländlicher und städtischer Umgebung abzusichern. "Die Vernetzung der Grünräume über die Landesgrenzen hinweg in der gesamten Alpenregion stellt auch für Salzburg ein wichtiges Anliegen dar und wir werden unseren Beitrag dazu leisten. Investitionen in grüne Infrastruktur sind von hoher wirtschaftlicher Bedeutung, denn eine möglichst intakte Umwelt ist die Grundlage für eine erfolgreiche und nachhaltige wirtschaftliche Tätigkeit im Alpenraum", so Rössler, die die gemeinsame Erklärung für das Bundesland Salzburg unterzeichnete.

Mit dieser vorliegenden Erklärung wird die EUSALP-Aktionsgruppe 7 mit der Aufgabe betraut, die Positionierung des Alpenraums als Kandidat für die Grüne Infrastruktur auf EU-Ebene zu unterstützen. Die Grüne Infrastruktur ist ein vorrangiges EU-Ziel und bezeichnet den Verbund nicht bebauter Grünräume wie etwa landwirtschaftliche Nutzflächen, Flussläufe und öffentliche Freiräume. Auch Dächer und andere technische Bauwerke sollen zukünftig verstärkt in diese Überlegungen miteinbezogen werden. 171003_64 (sm/ram)

Weitere Informationen: Stefan Tschandl, Büro LH-Stv. Astrid Rössler, Tel.: +43 662 8042-4801, E-Mail: stefan.tschandl@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.