Trattenbachalm-Grundalm ist Almsommerhütte 2017

Schwaiger: Hinter einer erfolgreichen Almhütte steht sehr viel Engagement

Salzburger Landeskorrespondenz, 10.10.2017
 

(HP) Bei der Wahl zur Almsommerhütte des Jahres 2017 hat heuer die Trattenbach-Grundalm in Neukirchen am Großvenediger gewonnen.

"Ich gratuliere der Familie Kröll herzlich zur gewonnenen Wahl der Almsommerhütte des Jahres 2017. Hinter einer erfolgreichen Almhütte wie der Trattenbachalm steht sehr viel Engagement. Die Gesamtsituation auf den heimischen Almen ist herausfordernd. Die Arbeit ist sehr anstrengend und die Erwartungen der Gäste sind hoch. Wer aber das Ursprüngliche im Blick hat, authentisch bleibt und den Gästen mit Freude den Bezug zu Lebensmitteln und zur Arbeit auf der Alm vermitteln kann, ist auch erfolgreich", so Landesrat Josef Schwaiger heute, Dienstag, 10. Oktober.

Bereits zum zehnten Mal konnten die Leserinnen und Leser der Kronenzeitung und die Gäste auf den Almsommerhütten ihre Stimmen für die Wahl zur "Almsommerhütte des Jahres 2017" abgeben. Der erste Platz ging mit 7.725 Stimmen an die Trattenbach-Grundalm in Neukirchen am Großvenediger, gefolgt von der Steinmannhütte-Draugsteinalm (2. Platz) in Hüttschlag/Großarltal (6.574 Stimmen) und der Unteren Astenalm (3. Platz) in Bad Gastein/Gasteinertal (6.200 Stimmen). Die Wahlbeteiligung war mit 39.598 Stimmen die dritthöchste, seit es die Wahl zur Almsommerhütte des Jahres gibt. 171010_11 (ram/sab)

Weitere Informationen: Martin Wautischer, Büro Landesrat Josef Schwaiger, Tel.: +43 662 8042-2700, Mobil: +43 664 3122368, E-Mail: martin.wautischer@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.