Den Pflegebereich fit für die Herausforderungen der Zukunft gemacht

Stöckl eröffnete die Pflegestraße im Europark Salzburg

Salzburger Landeskorrespondenz, 28.10.2017
 

(LK) "Pflege ist Zukunft: kompetent, aktiv, verantwortungsvoll" lautet das Motto der diesjährigen Pflegestraße im Europark Salzburg, die Gesundheits- und Spitalsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl heute, Samstag, 28. Oktober, eröffnete. Die Pflegestraße, auf der bei zahlreichen Stationen das breite Spektrum der Pflege präsentiert wird, findet im Rahmen der Salzburger Pflegetage statt.

"Das diesjährige Motto könnte nicht passender gewählt sein: Die im Vorjahr beschlossene Novelle des Gesundheits- und Krankenpflegegesetzes bringt die größten Veränderungen im Pflegeberuf seit 1997 und macht die Pflege fit für die Zukunft", so Gesundheitsreferent Landeshauptmann-Stellvertreter Christian Stöckl. "Besonders in der Medizin ist es extrem schwierig, immer auf dem aktuellen Stand zu sein und zu bleiben – auch bei der Ausbildung. Daher gibt es für viele Bereiche Spezialausbildungen, um die bestmögliche Fachkompetenz zu haben. Der Pflegeberuf ist ein äußerst aktiver und verantwortungsvoller Beruf. Pflegekräfte sind aktiv am Gesundheitsverlauf unserer Patientinnen und Patienten beteiligt. Sie betreuen und unterstützen die Patientinnen und Patienten so gut es geht und sind sehr häufig erste Ansprechpartner. Das neue Berufsbild der Pflegefachassistenz verändert die Arbeit auf den Stationen und Abteilungen und die Verantwortung der Pflegekräfte steigt auf allen Stufen", betonte Stöckl bei der Eröffnung, bei der er auch die offiziellen Grußworte des Landes Salzburg überbrachte.

Gerade in einer Branche mit steigendem Personalbedarf sei es notwendig, Menschen auch öffentlichkeitswirksam auf den Pflegeberuf und die neuen Möglichkeiten in der Pflege aufmerksam zu machen und sie dafür zu begeistern. "Ich bedanke mich bei allen, die die diesjährige Pflegestraße mitorganisiert haben und dabei über das Thema Pflege informieren. Den Besucherinnen und Besuchern wünsche ich einen informativen und spannenden Tag auf der Pflegestraße im Europark", so Stöckl abschließend. 171028_21 (rb/kg)

Weitere Informationen: Harald Haidenberger, Büro LH-Stv. Christian Stöckl, Tel.: +43 662 8042-3311, E-Mail: harald.haidenberger@salzburg.gv.at.

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.