Salzburger Landeswald zertifiziert

Das Stoissengut in Saalfelden wirtschaftet nachhaltig

Salzburger Landeskorrespondenz, 21.03.2018
 

(LK)  "Damit wird das Land Salzburg seiner Vorbildrolle als nachhaltiger Bewirtschafter im land- und forstwirtschaftlichen Bereich einmal mehr gerecht", sagt Landesrat Josef Schwaiger zum PEFC-Zertifikat für den Salzburger Landeswald Stoissengut in Saalfelden. Den Pinzgauern wurde so mit Brief und Siegel bestätigt, dass man schlau und nachhaltig arbeitet.

PEFC steht für Programme for the Endorsement of Forest Certification Schemes und garantiert Holz- und Papierprodukte aus nachhaltiger Bewirtschaftung. Das Stoissengut in Saalfelden umfasst 263 ha Fläche, 177 ha davon Wald. Die landwirtschaftlichen Flächen sind zur Pferdezucht verpachtet.

Wichtige Schutzfunktion des Waldes

Die Waldflächen reichen von den Tallagen an der Saalach bis in die Hochlagen der Leoganger Steinberge. Große Teile sind als Schutzwald eingestuft, 80 Hektar sind als Naturwaldreservat ausgewiesen. Um eine nachhaltige Bewirtschaftung der Restflächen sicherzustellen, wurde im Jahr 2016 die landschaftliche Forstverwaltung Zell am See mit der forstlichen Betreuung des Stoissengutes beauftragt. Als nächster Schritt folgte jetzt die PEFC Zertifizierung. "Die nachhaltige Bewirtschaftung des Waldes sollte im Holzland Salzburg mit seinem hohen Anteil an Schutzwald selbstverständlich sein. Der Begriff stammt ja ursprünglich auch aus der Waldwirtschaft. Das Land geht hier mit gutem Beispiel voran und ich hoffe, dass wir mit der PEFC-Zertifizierung viele Besitzer motivieren es uns gleich zu tun", betont Landesrat Schwaiger.

Mit der erlangten PEFC-Zertifizierung ist auch die Wertschätzung und die Wertschöpfung der Forstprodukte des Stoissengutes eine höhere und die Kunden haben die Garantie Holzprodukte aus nachhaltig produzierten Wäldern zu erwerben. 180321_10 (ram/mel)

Weitere Informationen: Martin Wautischer, Büro Landesrat Josef Schwaiger, Tel.: +43 662 8042-2700, Mobil: +43 664 3122368, E-Mail: martin.wautischer@salzburg.gv.at

Das Land Salzburg auf Facebook und Twitter.