Aktionstage Nachhaltigkeit: Mitmachen und gewinnen

Rössler: Bis 8. Juni zahlreiche Veranstaltungen in ganz Europa / Menschen und ihr Engagement für nachhaltige Entwicklung sichtbar machen

Salzburger Landeskorrespondenz, 22.05.2018
 

(LK)  Ab heute machen die Aktionstage Nachhaltigkeit wieder Menschen sowie deren Engagement für nachhaltige Entwicklung sichtbar. Auch im Land Salzburg gibt es viele aktive Leute, zahlreiche Aktionen wurden angemeldet: so zum Beispiel der YouthEnergySlam 2018, ein veganes Weltdinner der besonderen Art, der Alternativ- und Nachhaltigkeitsstammtisch im Lungau oder die Aktion "Wer radelt gewinnt".

"So viele Menschen engagieren sich im Land Salzburg auf vielfältige Art und Weise für ihre Umwelt. Mit den Aktionstagen Nachhaltigkeit wird dieses Engagement sichtbar gemacht", so Landeshauptmann-Stellvertreterin Astrid Rössler.

Zahlreiche Veranstaltungen in ganz Europa

Unter dem Motto "Menschen.Machen.Morgen" finden von heute bis 8. Juni in ganz Europa zahlreiche Veranstaltungen, in denen private oder berufliche Ideen und Projekte für Klima, Umwelt, Wirtschaft und Gesellschaft vorgestellt werden, statt. Diese Initiative macht bereits seit 2013 in Form von Veranstaltungen, Projekten und Aktionen auf Aktivitäten zum Thema Nachhaltigkeit in ganz Österreich aufmerksam. Vereine, Gemeinden, Schulen, Unternehmen und Privatpersonen zeigen dabei, wie sie sich für eine lebenswerte Zukunft einsetzen.

Heuer können auch Voting-Teilnehmer gewinnen

Heuer können erstmals nicht nur die Initiativen, sondern auch Voting-Teilnehmerinnen und -Teilnehmer gewinnen. Wer aktiv mitgestalten will, meldet sich mit seinem Projekt an, besucht eine Veranstaltung oder beteiligt sich an der österreichweiten Online-Wahl der besten Aktion. Erstmals werden unter den Teilnehmerinnen und Teilnehmern der Wahl drei innovative Solar-Rucksäcke der Firma SunnyBAG verlost.

"Insgesamt 1.700 Veranstaltungen und Aktionen seit 2013 machen das Engagement aller Beteiligten sowohl sichtbar als auch erlebbar. Sie alle leisten einen wichtigen Beitrag zur Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele", betont Wolfram Tertschnig, Abteilungsleiter im Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus.

Größte Plattform für nachhaltiges Engagement in Österreich

Die Aktionstage Nachhaltigkeit sind die größte Plattform, die nachhaltiges Engagement in Österreich zusammenfasst, präsentiert und dokumentiert. Damit soll das Bewusstsein für Nachhaltigkeit in der Gesellschaft, Politik und Wirtschaft gestärkt werden – regional, österreichweit und global. Die Initiative wird seit 2013 gemeinsam vom Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus, den Nachhaltigkeitskoordinatorinnen und -koordinatoren aller Bundesländer sowie von mehr als 40 Partnern und zahlreichen Unterstützerinnen und Unterstützern getragen.

Weitere Informationen gibt es auf www.nachhaltigesoesterreich.at, www.facebook.com/nachhaltigesOE und www.esdw.eu. LK_180522_53 (rb)

Rückfragen: Stefan Tschandl, Büro LH-Stv. Astrid Rössler, Tel.: +43 662 8042-4801, E-Mail: stefan.tschandl@salzburg.gv.at.

Redaktion: Landes-Medienzentrum.

Das Land Salzburg auf Facebook, YouTube und Twitter.