Bildung als Herzenssache

Haslauer überreichte Großes Ehrenzeichen des Landes an ehemaligen Landtagsabgeordneten, PH-Rektor und LSR-Präsidenten Josef Sampl

Salzburger Landeskorrespondenz, 22.05.2018
 

(LK)  Das Große Ehrenzeichen des Landes Salzburg verlieh Landeshauptmann Wilfried Haslauer heute an Josef Sampl. Haslauer hob dabei Sampls "großen Einsatz und das Engagement" für die Bildung hervor, diese sei zeitlebens seine "Herzenssache" gewesen.

Josef Sampl war von 1994 bis 1996 Amtsführender Präsident des Landesschulrates für Salzburg, danach bis 2006 Direktor der Pädagogischen Akademie und von 2006 bis 2012 Gründungsrektor der Pädagogischen Hochschule. Von 2001 bis 2013 war er Abgeordneter zum Salzburger Landtag, ab 2006 auch Klubobmann-Stellvertreter der ÖVP. Er promovierte in Germanistik und Psychologie an der Universität Salzburg. Sampl wurde 1948 in Zederhaus geboren. Er ist verheiratet und hat zwei Söhne. Am 26. Mai feiert er seinen 70. Geburtstag. BT_180522_52 (rb/grs)

Rückfragen: Christian Blaschke, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at.

Redaktion: Landes-Medienzentrum.

Das Land Salzburg auf Facebook, YouTube und Twitter.