Alles fertig im Sportzentrum Salzburg Mitte

Sanierter Kunstrasenplatz zum zehnten Geburtstag

Salzburger Landeskorrespondenz, 03.07.2018
 

(LK) Das Sportzentrum Salzburg Mitte kann pünktlich zum 10-Jahre-Jubiläum mit einem neu sanierten Kunstrasenplatz aufwarten. Mit dessen Einweihung wurde heute zugleich die Fertigstellung der gesamten Anlage gefeiert, naturgemäß mit viel Sport.

Einer der ersten Gratulanten zum zehnten Geburtstag war Sportlandesrat Stefan Schnöll: "Ich freue mich sehr, dass der neue Kunstrasenplatz heute eröffnet wird. Dieser bietet für die zahlreichen Vereine perfekte Trainingsmöglichkeiten bei jeder Witterung. Es ist mir als Sportlandesrat besonders wichtig, dass wir solche Projekte unterstützen, um vor allem Sport und Bewegung zu fördern."

Heimat vieler Vereine

Seit zehn Jahren ist Salzburg Mitte die Heimat des Sportunion Landesverbandes und vieler seiner Stadtvereine. Mit mehr als 2.000 Quadratmetern Hallenräumen und den Freianlagen werden den Sportlerinnen und Sportlern und den umliegenden Schulen viele und vielseitige Trainingsmöglichkeiten geboten. Auch der SAK 1914 hat mit der Tribüne und dem Hauptspielfeld dort seine Heimstätte.

Ein Jahr lang wurde Platz saniert

Mit Kosten von 1,15 Millionen Euro wurde in einjähriger Sanierungszeit ein Kunstrasen der neuesten Generation verlegt. Herbert Steinhagen, Obmann der Betriebsgemeinschaft Sportzentrum Salzburg Mitte, bedankte sich bei Bund, Land und Stadt für die Finanzierung und bei allen, die zum guten Gelingen beigetragen haben. Die künftigen Nutzer - die Schulen der Akademiestraße, der SAK 1914 und die Union-Vereine – dürfen sich freuen.

Schauplatz zahlreicher Sportevents

Das Sportzentrum Salzburg Mitte war in den vergangenen zehn Jahren auch Schauplatz zahlreicher Veranstaltungen. Unter anderem fanden Staats- und Landesmeisterschaften in Showdance, Trampolin, Rhönrad, Kunstturnen, Tischtennis-Bundesliga-Spiele, Capoeira-Europameisterschaften oder auch Jugendevents wie Sports4Fun statt. LK_180703_40 (sab/mel)

Medienrückfragen: Christoph Bayrhammer, Büro Landesrat Stefan Schnöll, Tel.: +43 662 8042-3341, Mobil: +43 664 6190071, E-Mail: christoph.bayrhammer@salzburg.gv.at.

Redaktion: Landes-Medienzentrum.

Das Land Salzburg auf Facebook, YouTube und Twitter.