Der Traum der eigenen vier Wände erfüllt

Leistbares Wohnen in St. Johann im Pongau mit dem Wohnpark Maschl

Salzburger Landeskorrespondenz, 19.07.2018
 

(LK)  Die ersten 15 geförderten Wohnungen im Wohnpark Maschl in St. Johann im Pongau wurden nun realisiert. "Mit der Salzburger Wohnbauförderung unterstützen wir Familien und Einzelpersonen dabei, sich den Traum von den eigenen vier Wänden zu erfüllen. Leistbares Leben ist nicht nur für die Menschen im Zentralraum ein wichtiges Bedürfnis, sondern gerade auch auf dem Land", so Landesrätin Andrea Klambauer bei der offiziellen Übergabe.

Der Bauträger und Bauherr, die Gemeinnützige Eigenheim-Baugemeinschaft, errichtet in St. Johann im Pongau eine Anlage mit insgesamt 32 Einheiten. Die ersten 15 wurden nun offiziell an die künftigen Bewohnerinnen und Bewohner übergeben. 17 Eigentums-, zwölf Mietwohnungen mit Kaufoption und drei Startwohnungen entstehen, inklusive 18 Tiefgaragenplätzen und 13 Carports.

Umweltfreundliche Energieversorgung

Die Beheizung der Wohnanlage erfolgt mittels Zentralheizungsanlage, welche an das Fernwärmenetz der Bioenergie Pongau angeschlossen wird. Zusätzlich sorgt eine Solaranlage mit gesamt rund 150 Quadratmeter Kollektorfläche für umweltfreundliche Energie. "Auch darauf achtet die Wohnbauförderung. Effiziente Energieversorgung aus erneuerbaren Quellen ist nicht nur die Zukunft, sondern vielmehr die Gegenwart", betont Klambauer. LK_180718_12 (ram/mel)

Medienrückfragen: Felix Eypeltauer, Büro Landesrätin Andrea Klambauer, Tel.: +43 662 8042-4901, E-Mail: felix.eypeltauer@salzburg.gv.at.

Redaktion: Landes-Medienzentrum.

Das Land Salzburg auf Facebook, YouTube und Twitter.