Europäische Betriebssportspiele 2019 in Salzburg

6.000 Athleten / 27 Sportarten /Online-Anmeldung bereits möglich

Salzburger Landeskorrespondenz, 30.07.2018
 

(HP)  Salzburg ist 2019 wieder Gastgeber eines großen Sportevents: Bei den Europäischen Betriebssportspielen von 26. bis 30. Juni werden 6.000 Teilnehmer aus rund 25 Staaten in 27 Sportarten um Medaillen kämpfen. Heute startete die Online-Anmeldung für die Wettkämpfe. 

Auf das Organisationsteam wartet eine große Herausforderung: Wettbewerbe in 27 Sportarten müssen auf die Beine gestellt und innerhalb von drei Tagen abgewickelt werden. Dabei ist die Teilnehmerzahl von 6.000 Sportlern enorm. "Bei Olympischen Winterspielen sind rund die Hälfte weniger Aktive am Start als bei uns. Zuletzt in PyeongChang 2018 waren es rund 2.900 Athleten", sagt Manfred Pammer, Obmann der 22. European Company Sport Games (ECSG) Salzburg 2019. Das größte Kontingent stellen traditionell die deutschen Betriebssportler, aber auch Frankreich, die skandinavischen Länder und Österreich sind stark vertreten.

Ball und Kugel sind stark im Rennen

Die meisten Aktiven werden sich wie immer im Fußball matchen, aber auch im Volley- und Handball gibt es große Starterfelder. Neben weiteren Ball- und Kugelsportarten wie Golf, Basketball, Badminton, Tennis, Tischtennis, Bowling oder Kegeln bilden Leichtathletik und Schwimmen zwei weitere wichtige Wettbewerbe, letztere beiden auch für Menschen mit Beeinträchtigung.

Europa-Premieren Tischfußball und Soccergolf

Die mit Abstand kleinsten Bälle werden in einem Wettbewerb eingesetzt, der überhaupt das erste Mal bei Europäischen Spielen angeboten wird: Tischfußball. Und noch eine Premiere auf europäischer Ebene steht an: Auf der Soccergolf-Anlage in Wals-Siezenheim werden zwei Tage lang Spieler versuchen, einen Fußball über 18 Bahnen mit mehr oder weniger schwierigen Hindernissen zu jagen und jeweils am Ende − nach möglichst wenigen Schüssen − in ein Loch zu versenken.

Alle Details zum Programm finden Interessierte auf der Website der Spiele.

Salzburg hat schon Erfahrung

Die Europäischen Betriebssportspiele werden seit 1977 vom Europäischen Betriebssportverband (EFCS) alle zwei Jahre durchgeführt und an Bewerberstädte vergeben. Österreich war bereits zweimal Schauplatz dieser Spiele: 1987 in Wien und 2003 in Salzburg. Alternierend zu den Sommerspielen werden in geraden Kalenderjahren die Winter-Betriebssportspiele angeboten.

Land unterstützt Sportevent

Die 22. European Company Sport Games (ECSG) Salzburg 2019 werden vom Verein Sportfestivals Salzburg organisiert. Hinter diesem Verein stehen der Österreichische Betriebssportverband (ÖBSV) sowie die Betriebssportorganisationen von Wirtschaftskammer Salzburg und Arbeiterkammer Salzburg/ÖGB. Das Land Salzburg unterstützt diese große Sportveranstaltung.  LK_180730_40 (sab/mel)

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735.

Redaktion: Landes-Medienzentrum.

Das Land Salzburg auf Facebook, YouTube und Twitter.