Nikolaus Bachler als neuer Geschäftsführer und Intendant der Osterfestspiele vorgeschlagen

Auswahlkommission sprach sich einstimmig für ihn aus

Salzburger Landeskorrespondenz, 13.09.2018
 

(LK) In der außerordentlichen Aufsichtsratssitzung der Osterfestspiele Salzburg GmbH vom 12. September 2018 war die Nachfolge des Geschäftsführenden Intendanten ab 1. Juli 2020 Thema. Auf die Ausschreibung erfolgten 21 Bewerbungen aus dem In- und Ausland.

Durch eine Auswahlkommission wurden sechs Kandidaten ausgewählt, mit denen weitere Gespräche geführt wurden. Der Prozess wurde von einem Personalberater begleitet. Die Auswahlkommission einigte sich einstimmig auf Herrn Nikolaus Bachler als bestgeeigneten Kandidaten.

Nikolas Bachler wurde eingeladen, sich und seine Vorstellungen für die Osterfestspiele Salzburg im Aufsichtsrat zu präsentieren. Der Aufsichtsrat hat gegenüber seinen Ideen Wohlmeinung ausgedrückt und empfahl der Generalversammlung einstimmig, Herrn Nikolaus Bachler zu bestellen.

Die Gesellschaftervertreter der Osterfestspiele Salzburg GmbH sind in Kontakt mit dem Künstlerischen Leiter Christian Thielemann. Die Entscheidung durch die Generalversammlung soll in den nächsten Wochen erfolgen. LK_180913_30 (rb/jus)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at.

Redaktion: Landes-Medienzentrum.