Menü-Klassiker und Getränkekompositionen in faszinierender Architektur

Neue Tagesbar im K+K am Waagplatz eröffnet

Salzburger Landeskorrespondenz, 28.09.2018
 

(HP)  Rund 130 geladene Gäste folgten gestern Abend der Einladung von Claudia und Norbert Koller zur offiziellen Eröffnungsfeier ihrer neuen Tagesbar im K+K am Waagplatz in Salzburg. Nach einer mehr als sechsmonatigen Umbauphase erstrahlt das historische Gebäude seit Kurzem in neuem Glanz.

Landeshauptmann Wilfried Haslauer gratulierte den Gastronomen und bestaunte die faszinierende Architektur, die aus der Feder der renommierten BEHF-Architekten stammt. Unter den Gratulanten waren unter anderem auch Bürgermeister Harald Preuner, Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, „Koch des Jahrzehnts“ Jörg Wörther, Altstadtverband-Obmann Andreas Gfrerer, Wolfgang Putz vom Goldenen Hirsch und Carl Philipp Spängler. Küchenchef Saravanan Gurusamy verwöhnte die Gäste beim Eröffnungsfest mit seinen Klassikern der neuen Tagesbar-Karte, sogenannten „Speisen für Zwischendurch“, und eigens kreierten Getränkekompositionen. BT_180928_51 (grs/sab)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at.

Redaktion: Landes-Medienzentrum.