75 Hektar der Agrarstruktur verbessert

Flurbereinigung Liersching ermöglicht mit EU-Unterstützung ökologischere Bewirtschaftung

Salzburger Landeskorrespondenz, 29.10.2018
 

(LK)  In der Gemeinde Nußdorf am Haunsberg wurde in der Ortschaft Liersching eine Fläche von 75 Hektar neu geordnet. Mit EU-Geld wurden dabei auch wertvolle Uferbegleitstreifen geschaffen, ist der aktuellen Ausgabe von Land und Europa zu entnehmen.

In Liersching wurden dadurch unter anderem die Anzahl der Grundstücke um rund 60 Prozent reduziert, 1,8 Kilometer neue Wirtschaftswege errichtet und 1,3 Kilometer alte Wirtschaftswege aufgelassen oder rekultiviert. An den 600 Metern neuer Entwässerungsgräben entstanden 450 Meter Uferbegleitstreifen. Darüber hinaus wurde eine Streuobstwiese angelegt, fast zwei Hektar Wiese werden jetzt weniger beackert.

Möglichst naturschonende Baumaßnahmen

Die Arbeiten starteten im Herbst 2016 und wurden mit möglichst geringen Eingriffen in den Naturhaushalt durchgeführt. Von den insgesamt 380.000 Euro Baukosten steuerten die Grundeigentümer etwa 40 Prozent bei. Wegebau und sonstige Maßnahmen wurden vom Land gefördert. Für die Ökologiemaßnahmen kam das Geld aus dem Programm für Ländliche Entwicklung (LE 2014 bis 2020). Dabei konnten rund 33.000 Euro an kofinanzierten Geldern (EU, Bund, Land) ausbezahlt werden.

Größere Einheiten sparen Wege

Die Agrarbehörde des Landes führt Flurbereinigungsverfahren durch, um kleinflächige und schwierig zu bewirtschaftende land- und forstwirtschaftliche Grundstücke einfacher aufzuteilen. Diese Verfahren erstrecken sich meist über mehrere Jahre. Die Flächen werden auf größere Einheiten zusammengelegt und zeitgemäß erschlossen. So können die Bauern ihre Felder mit weniger Energie- und Zeitaufwand bewirtschaften. Zudem soll der Natur- und Landschaftshaushalt erhalten oder sogar aufgewertet werden. LK_181029_60 (sm/grs)

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum