Neuer geschäftsführender Intendant der Osterfestspiele Salzburg bestellt

Nikolaus Bachler übernimmt ab 1. Juli 2020 kaufmännische Geschäftsführung

Salzburger Landeskorrespondenz, 07.11.2018
 

(LK)  In der gestrigen außerordentlichen Generalversammlung der Osterfestspiele Salzburg GmbH wurde als neuer geschäftsführender Intendant ab 1. Juli 2020 Nikolaus Bachler gemäß der Empfehlung des Aufsichtsrates vom 12. September 2018 bestellt. „Ich freue mich darüber, dass gemeinsam mit der Staatskapelle Dresden unter der herausragenden künstlerischen Leitung von Christian Thielemann die Weichen für die Zukunft der Osterfestspiele gestellt sind und bin mir sicher, dass mit diesem Führungsteam die Osterfestspiele ihrem Ruf als einzigartiges Festival mit außergewöhnlichen Produktionen gerecht werden“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer.

Vor der Generalversammlung fand eine außerordentliche Aufsichtsratssitzung statt. Daran nahmen auch der Künstlerische Leiter Christian Thielemann sowie als Vertreter des Residenzorchesters Sächsische Staatskapelle Dresden Orchesterdirektor Jan Nast und Orchestervorstandsmitglied Annett Baumann teil.

Einer der renommiertesten Intendanten unserer Zeit

Nikolaus Bachler, dessen Amt als Intendant der Bayerischen Staatsoper mit der Saison 2020/2021 endet, übernimmt somit ab 1. Juli 2020 (in Vorbereitung der Osterfestspiele 2021) die kaufmännische Geschäftsführung und ab der Saison 2022 die künstlerische Gesamtverantwortung der Osterfestspiele Salzburg. Der gebürtige Steirer gilt als einer der renommiertesten Intendanten unserer Zeit und leitete 1991 bis 1996 die Wiener Festwochen, 1996 bis 1999 die Volksoper Wien und 1999 bis 2008 das Burgtheater. Er steht seit 2008 an der Spitze der Bayerischen Staatsoper.

Thielemann und Sächsische Staatskapelle weiterhin künstlerische Basis

Christian Thielemann und die Sächsische Staatskapelle Dresden bilden weiterhin die künstlerische Basis der Osterfestspiele Salzburg. Damit ist die künstlerische Kontinuität der Osterfestspiele auf höchstem Niveau gewährleistet. Mit Nikolaus Bachler bekommen Thielemann und die Staatskapelle einen starken Partner an ihrer Seite, um das Festival in die nächste Dekade zu führen und weiterzuentwickeln. Bachler wird in einer Pressekonferenz Mitte Dezember in Salzburg seine Vorstellungen den Medien präsentieren. LK_181107_12 (rb/ram)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum