Ein „Danke“ ans Rote Kreuz Salzburg

Gemeinsame Heilige Messe in Maria Plain

Salzburger Landeskorrespondenz, 12.11.2018
 

(HP)  „Das große Engagement, die Hingabe und nicht zuletzt das Voranstellen des Wohles von hilfsbedürftigen Menschen gebührt unser aller Dank und Hochachtung“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer, der sich für das Engagement von allen hauptberuflichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Roten Kreuzes bedankte.

Es sind immer besondere Momente, die die Helfer und jene, die sich mit ihnen verbunden fühlen, bei der jährlichen Heiligen Messe in Maria Plain einen. „Als Rotes Kreuz stehen wir für Menschlichkeit und Hilfe für die Schwächeren. Es war wieder ein schöner Anlass, innezuhalten, sich zu besinnen und Kraft zu schöpfen für vielfältige Aufgaben. Ich freue mich, dass auch dieses Jahr so viele Gäste gekommen sind und damit unter anderem ihre Wertschätzung für uns zeigen“, unterstrich Werner Aufmesser, Präsident des Roten Kreuzes Salzburg. BT_181112_10 (ram/mel)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at