„Glück ab, gut Land“ für den Airchief

Persönlich gewidmeter Ehrenbecher des Landeshauptmannes für Generalmajor Karl Gruber

Salzburger Landeskorrespondenz, 19.11.2018
 

(LK)  Den persönlich gewidmeten Ehrenbecher des Landeshauptmannes erhielt kürzlich der Kommandant der Österreichischen Luftstreitkräfte, Generalmajor Karl Gruber, der vor kurzem in den Ruhestand verabschiedet wurde.

„Generalmajor Karl Gruber hat in seiner langjährigen Funktion als Kommandant der Luftstreitkräfte großes Engagement und Pflichtbewusstsein gezeigt. Darüber hinaus hat der Airchief das Bundesheer im Ausland stets hervorragend in Fragen der grenzüberschreitenden Außen- und Sicherheitspolitik vertreten“, so Landeshauptmann Wilfried Haslauer. Als "Air Chief" vertrat Gruber das Österreichische Bundesheer, etwa bei der "Air Commander Conference" der NATO, bei der Österreich als Mitglied der Partnerschaft für den Frieden teilnimmt, sowie bei der "European Air Chief Conference".

Der Landeshauptmann wünschte dem scheidenden Generalmajor Gruber mit dem Fliegergruß "Glück ab, gut Land" für die neue Lebensphase anhaltende Gesundheit und alles Gute. BT_181119_140 (lk/jus)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum