Größte Ausbildungs-Börse des Landes

Die BIM ist eröffnet / Jugendliche informieren sich in der Karrierelounge des Landes / Fotostrecke aus dem Messezentrum

Salzburger Landeskorrespondenz, 22.11.2018
 

(LK) Es wuselt im Messezentrum, die BIM ist wieder da! Die Berufsinformationsmesse dauert heuer bis einschließlich Sonntag und ist die Möglichkeit schlechthin, wenn es um eine der wichtigsten Fragen im Leben geht: Was soll und will ich einmal werden?

Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Jugendlandesrätin Andrea Klambauer, Personallandesrat Josef Schwaiger und Bildungslandesrätin Maria Hutter hörten sich heute bei der Eröffnung der großen „Talente-Börse“ genau an, was die Salzburgerinnen und Salzburger beschäftigt, wo sie gebraucht werden und wie der Traumberuf aussieht. „Es gibt so viele Ausbildungsmöglichkeiten. Genau diese werden hier geballt und übersichtlich gezeigt. Gespräche mit jenen, die den Beruf schon ausüben, helfen außerdem bei der Wahl“, sind sich die vier Regierungsmitglieder einig. Sie nahmen mit den Jugendlichen unter anderem in der Karrierelounge des Landes (Halle 10, Stand A306) Platz. Alle Bilder dazu – siehe Fotostrecke. BT_181122_ 70 (mel/grs)

Weitere Informationen

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at, Melanie Reinhardt, Büro Landesrätin Andrea Klambauer, Tel.: +43 662 8042-4910, Mobil: +43 664 5405895, E-Mail: melanie.reinhardt@salzburg.gv.at, Martin Wautischer, Büro Landesrat Josef Schwaiger, Tel.: +43 662 8042-2700, Mobil: +43 664 3122368, E-Mail: martin.wautischer@salzburg.gv.at und Christian Blaschke, Büro Landesrätin Maria Hutter, Tel.: +43 662 8042-4921, Mobil: +43 664 5917126, E-Mail: christian.blaschke@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum