Zwischen Land und Gemeinden läuft’s hervorragend

Haslauer beim Salzburger Gemeindetag 2018 / Rekord-Langzeitbürgermeister geehrt

Salzburger Landeskorrespondenz, 27.11.2018
 

(LK)  Die Zusammenarbeit zwischen Land und Gemeinden läuft hervorragend. Beim Gemeindetag in der Salzburger Residenz bedankte sich Landeshauptmann Wilfried Haslauer bei den Salzburger Bürgermeistern, Vizebürgermeistern und Amtsleitern für ihren Einsatz: „Die aktuell gute Stimmungslage ist vor allem der tagtäglichen Arbeit für unsere Bevölkerung zu verdanken.“

Staatssekretärin Karoline Edtstadler sprach zum Thema „Sicherheit auf der kommunalen Ebene und strafrechtliche Herausforderungen im digitalen Umfeld“ und nahm gemeinsam mit Landeshauptmann Haslauer Ehrungen vor. Der ehemalige Mauterndorfer Langzeit-Bürgermeister Wolfgang Eder wurde zum Ehrenmitglied des Salzburger Gemeindeverbands ernannt und für den längstdienenden Bürgermeister Österreichs, Peter Nindl aus Neukirchen am Großvenediger, gab es ein persönliches Dankeschön des Gemeindeverbandes in Form einer Füllfeder. „Damit der Kontakt trotz aller digitalen Kommunikationsmöglichkeiten nicht abreißt“, begründete Gemeindeverbandspräsident Günther Mitterer das Geschenk. BT_181127_60 (sm/ram)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at.

Redaktion: Landes-Medienzentrum