Das Winterfest als Green-Event-Salzburg

Schellhorn: Bereits mehr als 100 Green-Event-Salzburg-Veranstalter Tickets gelten auch als Öffi-Fahrscheine in der Stadt

Salzburger Landeskorrespondenz, 29.11.2018
 

(LK)  Beim Winterfest, das heute Abend Premiere feiert, werden nicht nur akrobatische Höhenflüge gezeigt, Österreichs größtes zeitgenössisches Cirkusfestival setzt als „Green Event Salzburg“ auch ein starkes ökologisches Zeichen. Immer mehr Veranstalter schließen sich dieser sinnvollen Initiative an“, freut sich der für Umweltschutz zuständige Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn.

Die Ausrichtung des Winterfestes nach umweltfreundlichen Gesichtspunkten und Nachhaltigkeit ist auch dem Veranstalter ein Anliegen. „Wir wollen mit unserem Handeln zu einer Welt beitragen, in der wir verantwortungsvoll mit unserem Ökosystem, den Rohstoffen und den Menschen umgehen“, ist Geschäftsführerin Susanne Tiefenbacher überzeugt. „Mit der Ausrichtung des Winterfestes als Green Event Salzburg setzen wir Maßnahmen, die zur Schonung der Umwelt und zum langfristigen Schutz unseres Klimas beitragen.“

Zelte klimaschonend mit Fernwärme beheizt

Bereits bei der Planung werden zahlreiche Maßnahmen integriert, um die Umwelt zu schonen. Die Zelte werden mit Unterstützung des Landes Salzburg und der Salzburg AG im Sinne der Klima- und Energiestrategie Salzburg 2050 mit Fernwärme beheizt. Dadurch können lokale Luftschadstoffemissionen reduziert und einige Tonnen Kohlenstoffdioxid eingespart werden.

„Green“ vom Geschirr über Getränke bis zur Mobilität

„Wir verwenden saisonale, regionale und vorzugsweise biologische Lebensmittel, geben Mehrweggeschirr aus, kaufen Getränke in Groß- und Mehrweggebinden und führen unter anderem eine sinnvolle und geeignete Abfalltrennung und -sammlung durch“, so Tiefenbacher. „Und wir bewerben auch klimaschonende Mobilität, das heißt, die Tickets gelten auch gleichzeitig als Öffi-Fahrscheine in der Stadt Salzburg.“

Bereits mehr als 100 Green-Event-Salzburg-Veranstalter in nur zwei Jahren

„Seit zwei Jahren vergibt das Land Salzburg das Gütesiegel „Green Event Salzburg“. Diese Auszeichnung erhielten seither bereits mehr als 100 Veranstalter, und es werden immer mehr“, so Schellhorn.

Wer bereits dazuzählt und weitere Informationen können unter www.greenevent.salzburg.at abgerufen werden, Anmeldung per E-Mail unter greenevent@salzburg.gv.at. LK_182912_10 (ram/grs)

Medienrückfragen: Johanna Jenner, Büro LH-Stv. Heinrich Schellhorn, Tel.: +43 662 8042-4841, Mobil: +43 664 8565718, E-Mail: johanna.jenner@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum