Neue Leiter in zwei Schl├╝sselabteilungen der Landesverwaltung

Haslauer ├╝berreichte Dekrete an Franz Moser und Manfred Huber

Salzburger Landeskorrespondenz, 29.11.2018
 

(LK) Zwei Abteilungen in der Salzburger Landesverwaltung stehen jetzt offiziell unter neuer Leitung. Landeshauptmann Wilfried Haslauer überreichte heute die Bestellungsdekrete an Franz Moser für die Abteilung Lebensgrundlagen und Energie sowie an Manfred Huber für die Abteilung Finanz- und Vermögensverwaltung.

„Beide Abteilungen sind von zentraler Bedeutung für Salzburg“, sagte Haslauer heute bei der Übergabe im Chiemseehof. Manfred Huber bringe das nötige Fingerspitzengefühl mit, um den Ausgleich zwischen Stabilität und Gestalten zu meistern. Und Franz Moser habe sich bereits in der komplexen und umfangreichen Abteilung bewährt und seine Fähigkeiten unter Beweis gestellt.

Agrarexperte mit rechtlicher Ausbildung

Der 1973 in Munderfing geborene Franz Moser leitete die Abteilung bereits seit November 2015 interimistisch. Nach der Matura an der Höheren Bundeslehranstalt für alpenländische Landwirtschaft in Ursprung-Elixhausen schloss Moser 1997 ein Jus-Studium an der Universität Salzburg ab und bekam 1999 den Titel „Ingenieur“ durch das Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft verliehen. Bis 2003 arbeitete er als Rechtsreferent bei der Kammer für Land- und Forstwirtschaft in Salzburg mit Schwerpunkt auf Zivilrecht, Wasser- und Umweltrecht, Naturschutzrecht und Lebensmittelrecht. Danach wirkte er bis 2006 als Klubgeschäftsführer im Landtagsklub der ÖVP, ehe er in den Landesdienst wechselte.

Revisor wechselt in die Finanzverwaltung

Manfred Huber, geboren 1960 in Saalfelden, arbeitet seit 1988 im Landesdienst. Zuvor absolvierte er ein Jus-Studium sowie ein Studium der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck. Seine Spezialgebiete anfangs im Referat Organisation und ab 2003 im Büro des Landesamtsdirektors waren Vergaberecht und Datenschutz. 2014 wurde er zum Leiter der internen Revision bestellt. Mit der Abteilungsleitung der Finanz- und Vermögensverwaltung folgt er Herbert Prucher nach, der in Pension geht (siehe Landeskorrespondenz-Meldung „Hohe Auszeichnung für Chef der Finanz- und Vermögensverwaltung“). LK_181129_62 (sm/sab)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at.

Redaktion: Landes-Medienzentrum