Elternbrief-Kind Anna ist umgezogen

Nun neu auch in der Familienpass-App

Salzburger Landeskorrespondenz, 31.01.2019
 

(LK) Die Elternbriefe des Landes Salzburg begleiten Eltern von der Geburt ihres Kindes bis zum 6. Lebensjahr. Sie werden ab nun vom Familienreferat des Landes gemeinsam mit dem Salzburger Bildungswerk herausgegeben. „Passend zum Alter des Kindes gibt es hilfreiche Informationen zur Entwicklung des Nachwuchses sowie praktische Tipps und Infos zu weiterführenden Beratungsangeboten. Die kurzen und oft humorvollen Texte können leicht im Alltag gelesen werden“, so Familienlandesrätin Andrea Klambauer.

Anna ist das „Elternbrief-Kind“, das Geschichten aus seinem Alltag mit den Babys und Eltern teilt. Und Anna ist nun umgezogen – von der Stabsstelle für Bibliotheken und Bildungsmedien in das Referat Kinderbetreuung, Elementarbildung und Familien. „Ich freue mich sehr, dass die Elternbriefe in unserem Familienbereich ein neues Zuhause gefunden haben und wir werden dieses wertvolle Angebot für Eltern gemeinsam mit dem Salzburger Bildungswerk weiterentwickeln“, so die Leiterin des Referates, Ulrike Kendlbacher.

Gedruckt oder digital

Die 26 Elternbriefe gibt es sowohl in bewährter gedruckter Form als auch - rasch und unkompliziert – über die Familienpass-App. Erziehung und Entwicklung, Wissen aus Medizin, Psychologie, Pädagogik und Forschung hilft dabei, zu verstehen, was den Kleinen gut tut und wie sie die Entdeckung der Welt meistern.

Regelmäßige Evaluierung

„Regelmäßig werden die Elternbriefe evaluiert, die Bewertungen der Eltern, die dieses Angebot nutzten, sind durchwegs sehr positiv“, so Brigitte Singer vom Salzburger Bildungswerk (Redaktionsleitung). Ein wissenschaftlicher Fachbeirat, dem 18 Mitglieder angehören, gewährleistet den neuesten Stand in allen Fachgebieten.

„Die Einbindung von Familien mit Baby und Kleinkind bei der Erstellung der Texte und Themen stellt sicher, dass auch die Lebenssituation der konkret Betroffenen zur Sprache kommt“, so Singer weiter. Wenn Eltern mir schreiben „Woher wisst ihr so genau, wie es bei uns zugeht?“ bedeutet das, dass wir sehr oft richtig liegen.

Bestellungen und Infos: www.elternbriefe.salzburg.at LK_190131_10 (ram/kg)

Medienrückfragen: Melanie Reinhardt, Büro Landesrätin Andrea Klambauer, Tel.: +43 662 8042-4910, Mobil: +43 664 5405895, E-Mail: melanie.reinhardt@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum