Hintermuhr wieder erreichbar

Sperre der Gemeindestraße wegen Lawinengefahr aufgehoben

Salzburger Landeskorrespondenz, 04.02.2019
 

(LK) Die Gemeindestraße im Ortsteil Hintermuhr-Jedl der Lungauer Gemeinde Muhr wurde heute Vormittag wieder für den Verkehr freigegeben. Rund 25 Häuser sind damit wieder erreichbar. Die Volksschule und der Kindergarten in Muhr haben geöffnet. Auf Empfehlung der örtlichen Lawinenwarnkommission war die Straße gestern, Sonntag, in den frühen Morgenstunden von Bürgermeister Josef Kandler gesperrt worden. BT_190204_60 (sm/ram)

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum