Gemeindestraße Muhr bleibt heute gesperrt

Intensive Räumungsarbeiten nach Lawinenabgang / Erste Fotos von den Schneemassen

Salzburger Landeskorrespondenz, 14.02.2019
 

(LK) Mit Bagger und Radlader wird die Gemeindestraße in Muhr im Lungau weiterhin von den massiven Schneemaßen geräumt. Die Straße soll voraussichtlich morgen für den Verkehr zeitweise freigegeben werden können. Das gab heute Bürgermeister Sepp Kandler bekannt.

Die rund 70 Lungauerinnen und Lungauer in den etwa 25 von der Außenwelt abgeschnittenen Gebäuden werden über den Zeitplan auf dem Laufenden gehalten. Die medizinische Notversorgung ist gesichert. BT_190214_30 (jus/mel)

Medienrückfragen: Melanie Hutter, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2512, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum