Erster Rundgang durch den Chiemseehof „neu“

Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf führte durch die neuen Büros und den Sitzungssaal / Tag der offenen Tür am 5. April

Salzburger Landeskorrespondenz, 19.02.2019
 

(LK) Der Sitz des Salzburger Landtages, der renovierte Chiemseehof, ist offen für die Salzburgerinnen und Salzburger und durch ein modernes Sicherheitskonzept für die Arbeit bereit. Im Rahmen der Sanierung konnte das Zentrum der Salzburger Landespolitik nicht nur barrierefrei, sondern auch sicher für Mitarbeiter, Abgeordnete und Besucher gemacht werden.
 


„Mir war das ganz wichtig, ein offenes Haus zu bleiben, nicht abgeschottet zu sein. Natürlich muss aber gleichzeitig auch die Sicherheit soweit wie möglich gewährleistet sein“, betonte Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf am Dienstag bei einem ersten, offiziellen Blick in den neuen Chiemseehof. Nach fast zwei Jahren Bauzeit finden am Mittwoch im großen, neu gestalteten Sitzungssaal die ersten Ausschussberatungen statt.

Sicherheitskonzept für Mitarbeiter, Abgeordnete und Besucher

Landtagsdirektor Wolfgang Kirchtag achtete penibel darauf, dass die Sicherheit im Chiemseehof bei der Sanierung und Erweiterung gleich miteinbezogen wird. Er betont: „Wir haben mit unserem Sicherheitsbauftragten und den entsprechenden Behörden ein umfassendes Konzept erstellt, um die Sicherheit für Mitarbeiter, Besucher und Abgeordnete soweit wie möglich zu gewährleisten. Es sind darin verschiedene Gefahrenstufen abgebildet, für die je nach Situation sofort entsprechende Maßnahmen hochgefahren werden können“, so der Landtagsdirektor. Unter anderem bekamen die Türen ein eigenes Schließsystem, um den Zugang für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie Besucher zu regeln.

Großer Tag der offenen Tür am 5. April

Mit der Rückkehr der Landtagsklubs sowie den Ausschüssen am 20. und 27. Februar kehrt der Salzburger Landtag wieder in den Chiemseehof zurück. Die erste Haussitzung im renovierten Plenarsaal findet am 13. März statt. Bei diesen Gelegenheiten sind Zuhörer und Besucher wie immer herzlich willkommen. Um einen genauen Blick hinter die Kulissen zu werfen und auch einmal das Büro des Landeshauptmanns zu sehen, ist dann der 5. April ideal. Da öffnet der Chiemseehof für die Salzburgerinnen und Salzburger all seine Pforten. Ein Blick mitten ins Herz der Landespolitik in der Salzburger Altstadt. LK_190219_70 (mel/jus)

Weitere Informationen zum „Chiemseehof neu“

 

Medienrückfragen: Katharina Wimmer, Büro Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Tel. +43 662 8042-2600, Mobil: +43 664 1278655, E-Mail: katharina.wimmer@salzburg.gv.at

Redaktion: Melanie Hutter/Landes-Medienzentrum