Alle Infos zur Gemeindewahl direkt aufs Smartphone

Land Salzburg: WhatsApp-Service mit den Neuigkeiten des Tages

Salzburger Landeskorrespondenz, 04.03.2019
 

(HP)  Ab sofort bekommt man die wichtigsten Neuigkeiten aus dem Land kompakt aufs Smartphone. Rechtzeitig zur Gemeindewahl 2019 startet das Land Salzburg den WhatsApp-Service „Salzburg informiert“.

Die Anmeldung für das neue Angebot ist denkbar einfach: Auf www.salzburg.gv.at/whatsapp die eigene Handynummer eingeben und auf „hinzufügen“ drücken. Es folgt eine SMS mit einer Telefonnummer. Diese in den eigenen Kontakten (z.B. unter „Land Salzburg“) abspeichern. Dann schickt man dem Kontakt via WhatsApp die Nachricht „Info“. Der kostenlose Dienst kann jederzeit mit einer kurzen Nachricht „STOP“ abbestellt werden. Voraussetzung ist WhatsApp auf dem mobilen Gerät.

News zu den Gemeindewahlen und mehr

Der WhatsApp-Service des Landes startet mit wissenswerten News und Ergebnissen zu den Gemeindewahlen. Aber auch tagesaktuelle Ereignisse aus der Salzburger Politik und Verwaltung in Kurzform erreichen die Abonnenten.

Messaging-Boom mit weltweit 1,5 Milliarden Nutzern

„IP-Messaging“ hat in den letzten Jahren den Alltag der Österreicherinnen und Österreicher geradezu im Sturm erobert. Die Nutzung von WhatsApp und Co. rangiert heute unter den beliebtesten drei Funktionen am Handy. WhatsApp ist mit 1,5 Milliarden aktiven Nutzern weltweit unter den Messaging Apps aktuell die Nummer eins. LK_190304_60 (pp/sm)

 

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum