Wirtschaftsstandort Salzburg stärken

Präsident der Wirtschaftskammer Harald Mahrer bei LH Wilfried Haslauer

Salzburger Landeskorrespondenz, 07.03.2019
 

(LK) Wirtschaftspolitische Fragen und der Standort Salzburg standen im Mittelpunkt eines informellen Gesprächs zwischen Landeshauptmann Wilfried Haslauer und dem Präsidenten der Wirtschaftskammer Österreich Harald Mahrer im Chiemseehof.

Aufgabe der Politik sei es, den Forschungs- und Wirtschaftsstandort zu stärken, um bestmögliche Rahmenbedingungen anbieten zu können, betonte Haslauer und er bekräftigte: „Mir ist es wichtig, dass Salzburg in dieser Hinsicht nachhaltig gestärkt und weiterentwickelt wird, wir durch wirtschaftspolitische Maßnahmen das Land Salzburg und damit verbunden die heimische Wirtschaft stärken. Das Leitmotiv beruht dabei auf Qualität vor Quantität.“ BT_190307_40 (sab/mel)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum