Forschungsstandort Salzburg festigen

Salzburger Wissenschaftsrat tagt heute in der PMU

Salzburger Landeskorrespondenz, 12.03.2019
 

(LK) Den Wissenschafts- und Forschungsstandort Salzburg weiter ausbauen und international stärken: Dieses Ziel verfolgt der Salzburger Wissenschaftsrat, der heute in der Paracelsus Medizinischen Privatuniversität (PMU) tagt.

„Salzburg punktet vor allem mit einer sehr ausgeprägten institutionellen Forschungslandschaft und innovationsfreudigen Betrieben. Das gilt es nun auszubauen. Gemeinsam mit renommierten Expertinnen und Experten aus ganz Österreich werden Fortschritte der vergangenen Jahre, künftigen Vorhaben sowie strategische Ausrichtungen diskutiert. Bei der heutigen Sitzung stehen Themen wie etwa Life-Science oder die Weiterentwicklung der PMU im Mittelpunkt“, so Wissenschaftslandesrätin Andrea Klambauer. BT_190312_30 (jus/ram)

Mehr dazu

Medienrückfragen: Melanie Reinhardt, Büro Landesrätin Andrea Klambauer, Tel.: +43 662 8042-4910, Mobil: +43 664 5405895, E-Mail: melanie.reinhardt@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum