Damit Frauen selbstbestimmt leben können

Klambauer bei den Soroptimistinnen Salzburg

Salzburger Landeskorrespondenz, 21.03.2019
 

(LK) Frauenlandesrätin Andrea Klambauer traf gestern Mitglieder der Salzburger Soroptimistinnen im Hotel Sacher in der Landeshauptstadt: „Dieses Frauen-Netzwerk steht für ein großes gesellschaftspolitisches Engagement, nämlich für die Besserstellung von Mädchen und Frauen auf allen Ebenen. Viele Projekte im Bereich der Bildung und der Ermächtigung von Frauen werden dabei umgesetzt. Gerne suche ich den Austausch, um mein politisches Engagement für unsere gemeinsamen Anliegen zu zeigen und zusammen nächste Schritte zu besprechen.“

Soroptimist International, zu der der Club Salzburg gehört, ist die weltweit größte Serviceorganisation berufstätiger Frauen. Sie setzt sich dafür ein, dass Frauen und Mädchen gefördert und dazu in die Lage versetzt werden ihre Lebensbedingungen zu verbessern, um ein selbstbestimmtes Leben führen zu können. Die Organisation ist in 132 Ländern aktiv und umfasst derzeit mehr als 80.000 Mitglieder. In Österreich gibt es derzeit 58 Clubs mit knapp 1.800 Mitgliedern. BT_190321_40 (sab/jus)

 

Medienrückfragen: Melanie Reinhardt, Büro Landesrätin Andrea Klambauer, Tel.: +43 662 8042-4910, Mobil: +43 664 5405895, E-Mail: melanie.reinhardt@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum