Tag der offenen Tür im Chiemseehof am 5. April

Neuer Landtagssitzungssaal und historische Amtsräume zu sehen / Künstler präsentieren neu geschaffene Werke

Salzburger Landeskorrespondenz, 29.03.2019
 

(LK)  Die Sanierungsarbeiten im Chiemseehof sind abgeschlossen, die ersten Sitzungen im neuen Plenarsaal fanden bereits statt. Jetzt öffnet das „Herz“ der Salzburger Landespolitik seine Pforten für jedermann. Der Tag der offenen Tür findet am Freitag, 5. April, von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt.

„Wir freuen uns, die Salzburgerinnen und Salzburger im ‚Herzen der Salzburger Landespolitik‘ begrüßen zu dürfen und sie in den neuen Sitzungssaal des Landtags sowie in die Amtsräume einladen zu dürfen“, freuen sich Landeshauptmann Wilfried Haslauer und Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf.

Historische Räumlichkeiten und neue Kunstwerke

Besichtigt werden können unter anderem der historische Regierungssitz mit dem Kupferstichkabinett aus dem Jahr 1750, der neu gestaltete Plenarsaal des Landtags und so manche künstlerische Neuheit: Unter anderem hat die Künstlerin Michaela Melián einen immensen Wandteppich gestaltet, den sie den Besucherinnen und Besuchern präsentieren wird. LK_190329_13 (ram/mel)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at; Katharina Wimmer, Büro Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf, Tel. +43 662 8042-2600, Mobil: +43 664 1278655, E-Mail: katharina.wimmer@salzburg.gv.at.

Redaktion: Landes-Medienzentrum