Osterfestspiele stehen für höchste künstlerische Qualität

Empfang von Stadt und Land für Christian Thielemann und die Staatskapelle Dresden

Salzburger Landeskorrespondenz, 03.04.2019
 

(LK) Stadt und Land empfingen heute den künstlerischen Leiter der Osterfestspiele Salzburg, Chefdirigent Christian Thielemann, und die Mitglieder des Residenzorchesters der Osterfestspiele Salzburg, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, im Salzburger Stieglkeller. Landeshauptmann Wilfried Haslauer bezeichnete die Einladung als eine lieb gewordene Tradition und „Geste der Wertschätzung für die künstlerische Arbeit“.

„Wir freuen uns sehr, dass Sie gut hier angekommen sind und die Osterfestspiele Salzburg auch heuer wieder zahlreiche Musikfreunde aus aller Welt nach Salzburg bringen“, so Haslauer weiter. Christian Thielemann - der als musikalischer Assistent mit Herbert von Karajan gearbeitet hat – zeichnet heuer bereits in der siebten Saison für die künstlerische Leitung der Osterfestspiele Salzburg verantwortlich. Er setzt gemeinsam mit „seinem“ Orchester, der Sächsischen Staatskapelle Dresden, den seit der Gründung vor mehr als 50 Jahren bestehenden höchsten künstlerischen Anspruch ungebrochen fort. Von Kurfürst Moritz von Sachsen 1548 gegründet, ist die Sächsische Staatskapelle Dresden eines der ältesten und traditionsreichsten Orchester der Welt. BT_190403 (sab/kg)

Medienrückfragen: Christian Pucher, Büro Landeshauptmann Wilfried Haslauer, Tel.: +43 662 8042-2325, Mobil: +43 664 88719098, E-Mail: christian.pucher@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum