Energy-Globe-Gewinner: Energie aus Ölleitung

Rückgewinnungsstation Taimeralm der Transalpine Ölleitung in Österreich GmbH ist Salzburg-Gesamtsieger

Salzburger Landeskorrespondenz, 04.04.2019
 

(LK)  Das Projekt „Energierückgewinnungsstation Taimeralm – Rohöl-Laufkraftwerk“ der Transalpine Ölleitung in Österreich GmbH ist Gesamtsieger des Energy Globe Salzburg 2019. Landeshauptmann-Stellvertreter Heinrich Schellhorn gratulierte gestern Abend dem Siegerprojekt bei der Energie-Gala im ORF-Landesstudio in Salzburg.

Die Überwindung des Alpenhauptkammes mit einem Höhenunterschied von 1.600 Metern durch elektrische Pumpen ist eine große Herausforderung im Betrieb der transalpinen Ölleitung. Die in den Gefällestrecken freigesetzte Energie blieb bisher ungenutzt. Durch die Station Taimeralm im Felbertal wird sie nun zurückgewonnen. Die Energie von rund 11,5 Gigawattstunden (GWh) entspricht dem Stromverbrauch von 3.000 Einfamilienhaushalten. Und sie kann wieder für den Betrieb der Pumpen auf der südlichen Seite der Alpen eingesetzt werden. BT_190404_51 (grs/sm)

 

 

Mehr zum Thema

Medienrückfragen: Johanna Jenner, Büro LH-Stv. Heinrich Schellhorn, Tel.: +43 662 8042-4841, Mobil: +43 664 8565718, E-Mail: johanna.jenner@salzburg.gv.at

Redaktion: Landes-Medienzentrum