Knapp 400.000 EU-Wahlberechtigte in Salzburg

Davon 3.863 Auslandsösterreicher und rund 2.500 nichtösterreichische EU-Bürger / Infos unter www.salzburg.gv.at/ew19

Salzburger Landeskorrespondenz, 05.04.2019
 

(LK)  Exakt 396.133 Personen dürfen in Salzburg bei der Wahl zum Europäischen Parlament am 26. Mai ihre Stimme abgeben. 2.474 davon haben eine andere EU-Staatsbürgerschaft als die österreichische. Mit 3.863 noch etwas größer ist die Gruppe der wahlberechtigen Auslandsösterreicher.

Die meisten Wahlberechtigen, nämlich 114.506, sind im Flachgau zuhause, 99.123 sind es in der Landeshauptstadt. Es folgen der Pinzgau mit 64.499, der Pongau mit 58.406, der Tennengau mit 43.486 und der Lungau mit 16.113 Personen, die Ende Mai über die Zukunft der EU mitbestimmen können. Die Zahlen können sich durch Berichtigungsanträge während Auflage der Wählerverzeichnisse noch geringfügig ändern.

Informationen zu bisherigen EU-Wahlergebnissen, zu Wahlkarten, zum Europaparlament und zu Veranstaltungen der Kampagne „Diesmal wähle ich!“ sind unter www.salzburg.gv.at/ew19 zusammengefasst. LK_190405_60 (sm/kg)

Medienrückfragen: Franz Wieser, Pressesprecher Land Salzburg, Landes-Medienzentrum, Tel.: +43 662 8042-2365, Redaktionshandy: +43 664 3943735

Redaktion: Landes-Medienzentrum